Am Atommülllager Gorleben sind bei Messungen gestiegene Strahlenwerte festgestellt worden. Das teilte das niedersächsische Umweltministerium in Hannover am Donnerstag mit. Nach Ansicht des Ministeriums müsse der Strahlenschutz demzufolge verbessert werden, eine Einlagerung weiterer Castor-Behälter sei jedoch nicht gefährdet. Nach Angaben ...