5 Kommentare to “iPhone 4S SIM-Karten Probleme”

  1. Stanley sagt:

    Pin abstellen halte ich für sehr waghalsig 🙂
    Wer denkt sich denn sowas aus?

    btw:
    Warum kommt das „4s“ eigentlich jetzt schon raus und nicht erst zur Weihnachtszeit? „Schockt“ uns Apple dann schon mit dem nächsten Gerät?

  2. Tobias sagt:

    Einen Pin abstellen, halte ich für überaus gefährlich. Denn mal ganz ehrlich, man lässt das Handy irgendwo liegen, verliert es, oder es wird geklaut. Schon hat jemand uneingeschränkten Zugriff auf das Gerät.

    Also, wenn sollte man Handys testen, bevor diese vertrieben werden.

  3. Stefan sagt:

    … bei mir funktioniert das Abschalten der Pin nicht. Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich keine SMS versenden kann. Darüber hinaus habe ich eine neue SIM-Karte bekommen. Diese wurde nicht vorher in einem 4er iPhone genutzt. Da scheint es also noch ganz andere Problem zu geben.

  4. Carina sagt:

    Mir geht es ebenso, dass weder Kartentausch, noch PIN-Deaktivierung etwas gebracht haben. Und die Aussage „man sei dran“ bringt mich auch nicht weiter.

  5. Ivan sagt:

    Zu Weihnachten kommt das iPhone 4S2 😀